Patient*innen Information

Für die ergotherapeutische Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Verordnung von ihrem Hausarzt oder einem Facharzt. Diese sollte bei der ersten Therapieeinheit nicht älter als 2 Wochen sein und den Namen der Therapeutin, die Anzahl der Therapieeinheiten und die Therapiedauer enthalten (z.B. „Ergotherapie bei Frau Elisabeth Neunteufl, 10 Einheiten à 60 Min“).

Sollten Sie eine Behandlung bei Ihnen zuhause benötigen, ist dies im Rahmen von Hausbesuchen möglich und muss auf der ärztlichen Verordnung zusätzlich vermerkt sein („mit Hausbesuch“).

Schicken Sie den Verordnungsschein anschließend für die chefärztliche Bewilligung (z.B. per Post bzw. E-Mail) an Ihre Krankenkassa, oder lassen sie die Verordnung gleich von ihrem Arzt per Fax zusenden.

Der ergotherapeutische Ersttermin ist bewilligungsfrei und dient dem Anamnesegespräch sowie der Befundung.

Bitte bringen Sie die bewilligte Verordnung späestens zur zweiten Therapieeinheit mit.

Kosten, Rückerstattung

Die Therapiekosten (75 Euro für 60 Min) und die Zusatzkosten im Falle eines Hausbesuchs (20 Euro pro Einheit), werden je nach Kassa unterschiedlich refundiert.

Vertragstherapeutin BVA

Ich bin Vertragstherapeutin der Bvaeb (Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau). Sollten Sie über diese Kassa versichtert sein, müssen Sie die Therapieeinheiten nicht selbst bezahlen – die Verrechnung der Therapiekosten erfolgt direkt mit dem Sozialversicherungsträger.

Wahltherapeutin aller Kassen

Als Wahltherapeutin aller anderen Kassen verrechne ich die Therapiekosten mit meinen Patient*innen. Sie erhalten von mir (spätestens am Ende des Therapieblocks) eine Honorarnote für die erbrachten Therapieeinheiten und können diese gemeinsam mit der bewilligten Verordnung bei Ihrem Sozialversicherungsträger einreichen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Teil der Kosten zurück.

Tarife Krankenkassen

Rückerstattungsbeträge pro Behandlungseinheit Ergotherapie (60 min):

  • ÖGK – € 23,73
  • ÖGK-N – € 47,34
  • SVS – € 49,44
  • KFA – € 51,46

Weitere Krankenkassen auf Anfrage. Angaben ohne Gewähr.

Bei einer privaten Zusatzversicherung erhalten Sie oftmals die Differenz.

Termin-Absagen

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Andernfalls haben Sie bitte Verständnis, dass ich die Einheit zur Gänze verrechnen muss.